Begegnungen mit Herz
authentisch. natürlich. bewusst.

 Gedanken über und Eindrücke von unserm Leben und Arbeiten hier auf dem Hof.


15. September 2020, 23:21

Gefühle sind miese kleine Verräter.

🖤Gefühle sind miese kleine Verräter.

Wenn wir keinen Weg finden, sie zum Ausdruck zu bringen ... mit Worten oder Gesten. Im Gestalten oder in Bewegung.

Dann türmen sie sich auf. Manifestieren sich vielleicht in körperlichen Beschwerden. Richten sich gegen uns.

🖤Gefühle sind miese kleine Verräter.

In meiner Arbeit begegnen mir Menschen, die sich sehnen. Sehnen, ihren Gefühlen Raum zu geben. Menschen in jedem Alter. Was braucht es in unserer Gesellschaft, dass Gefühle gelebt werden können? Wo fangen wir an?

Ich schwinge mit, vorallem mit jungen Menschen. Wenn ich die Traurigkeit in Augen sehe. Die Stimme nicht standhält ... Was mir bleibt ist zuhören, Unterstützung für die Suche nach Wegen anzubieten. Und ich wünsche mir von ganzem Herzen, dass ihnen im Leben ein LieblingsMensch begegnen wird, dem sie ganz vertrauen. So vertrauen, dass sie sich erlauben ihre Zartheit und Verletzlichkeit zu zeigen.

🖤Gefühle sind miese kleine Verräter.

Wenn sie uns plötzlich und ohne Vorwarnung überfluten sind sie nicht nur Stolpersteine sondern scheinen unüberwindbare Gebirge zu sein. Manchmal braucht es Begleitung um sie zu sortieren. Um hinzuspüren wo sie herkommen und wofür sie stehen. Dann kann es Helfen die Wut, die Traurigkeit, die Liebe, den Zorn, die Ohnmacht hinauszuschreien ... Die Tränen fließen zu lassen ... Gemeinsam schweigend zu gehen ... Im Arm zu halten ohne Worte ... In der Hoffnung, dass der Mensch sich nicht gegen sich selber wendet.

💚Gefühle können miese kleine Verräter sein ... müssen sie aber nicht.

Wenn wir sie annehmen und ausdrücken, machen sie unser Leben so viel bunter und reicher. Das braucht Zeit und geht nicht mal eben so. Ach ja, sie machen es uns auch sicher nicht immer einfacher ... aber wer will das schon, EINFACH. Wäre ja auch zu langweilig.

Sind Gefühle für dich auch miese kleine Verräter? Oder hast du dich schon mit ihnen angefreundet? Was hilft dir, wenn deine Gefühle einmal überschwappen?

Ich wünsche dir Mut deine Gefühle zu leben. Deine 💚-wurzlerin Grit

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


10. September 2020, 00:16

Ich freu‘ mich.

Ich freu‘ mich. 😄

🍃 Nach all den Jahren meiner Selbständigkeit ist es nun an der Zeit eine eigene Weiterbildung anzubieten. Es freut mich unglaublich, dass so wundervolle DozentInnen diesen Schritt mit Begeisterung unterstützen und Teil der beruflichen Zusatzqualifikation „Ganzheitliches TierNatur Coaching“ sind.

🍃 Du fragst dich warum noch eine Coaching-Weiterbildung, es gibt schließlich schon unzählige? Jeep, du hast absolut recht. Es gibt Naturcoaching, es gibt tiergestütztes Coaching mit Hund, Pferd, Esel, es gibt systemisches Coaching ...

🍃 Doch für mich gehören all diese Ansätze zusammen! Sie sind nicht losgelöst voneinander zu betrachten, denn wir sind als Menschen eingebettet in und verbunden mit der Natur. Uns begleiten andere Menschen und oftmals auch Tiere auf unserem Lebensweg und auch Vergangenes wirkt in uns weiter.

🍃 Ich empfinde es als großartige Bereicherung all diese Qualitäten in meine Arbeit einfließen zu lassen! Tier & Natur, der systemische Blick, die Kunst und die Poesie können auf so wunderbare Weise den Blick weiten und neue Wege eröffnen ... das berührt mich immer wieder aufs Neue sehr und nun möchte ich diese Erfahrungen teilen.

🍃 Du bist neugierig und möchtest deine „Menschenarbeit“ bereichern und ihr eine neue Tiefe geben? Weitere Informationen und die Ausschreibung findest du auf unserer Webseite I https://www.herzwurzelhof.​com/WEITERBILDUNG-Ganzheitliches-TierNatur-Coaching Ich würde mich sehr freue, dich bei | mit dieser Weiterbildung auf einem neuen, gemeinsamen Weg zu begleiten! Deine 💚-wurzlerin Grit

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


10. September 2020, 00:15

Weiterbildung

🌱 Im Mai 2021 startet unsere Weiterbildung „Ganzheitliches TierNatur Coaching ~ LebensBEGLEITUNG mit Kopf und Herz“. Eine berufliche Zusatzqualifikation in sieben Teilen.

🌱 Wundervolle DozentInnen begleiten dich und lassen dich teilhaben an ihren langjährigen Erfahrungen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Lebensbegleitung.

🌱 Alle Wochenenden finden auf unserem Hof in der Natur statt und die TeilnehmerInnen Anzahl ist auf 10 begrenzt. Nur so ist ein Erleben in vertrauensvoller Atmosphäre möglich und auch unter den zur Zeit geltenden Corona-Schutzverordnungen möglich.

🌱 Neugierig? Alle Infos findest du in der Ausschreibung auf unserer Webseite https://www.herzwurzelhof.​com/WEITERBILDUNG-Ganzheitliches-TierNatur-Coaching Ich freue mich auf DICH und unseren gemeinsamen Weg! Deine 💚-wurzlerin Grit

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


08. September 2020, 23:08

Hofbesuche

Es freut mich immer sehr, wenn HofbesucherInnen mir im Nachklang noch einmal schreiben und zusätzlich noch Bilder senden und zur Verfügung stellen. 🌿 Denn jeder Mensch hat einen anderen Blick für Tier & Natur.

Und da mir selten stimmungsvolle Bilder gelingen und mir oft die Muße fehlt, freut es mich doppelt.

Danke Anne 💚für diese Hühneraufnahmen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


29. August 2020, 23:25

Hach ...

Hach ... ich liebe meine Arbeit.

Eine achtsame HOFausZEIT für ehrenamtliche HospizmitarbeiterInnen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


26. August 2020, 07:27

Auf geht’s ...

Auf geht’s ... oooh, ich freue mich!

💚 Ein Wunsch. Ein Gedanke. Eine Idee.

... in den letzen Monaten hat es Form angenommen und ist zu einem fertigen Projekt gewachsen. Und wundervolle KollegInnen konnte ich dafür begeistern.

💚 In den nächsten Tagen kann ich davon erzählen.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


24. August 2020, 11:42

Lebensfülle

🌿 Lebensfülle.

Es gibt so wundervolle Übungen in der Natur, die uns unterstützen können. Unterstützen um Gedanken zu sortieren, Glaubenssätze zu erkennen und Lebensthemen wahrzunehmen.

🌿 Lebensfülle.

Mir ist am Wochenende noch einmal bewusst geworden, wie reich mein Leben ist.

Reich an Erlebten und vorallem reich an Menschen, die mich begleiten und mir Kraft geben.

Menschen, die an mich und meine Arbeit glauben. Die Vertrauen haben. An den ich wachsen kann und sie an mir.

🌿 Lebensfülle ... so schön, danke!

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


24. August 2020, 11:41

Übergänge

🌱 Die Natur als Coachingraum.

Es ist ein großes Geschenk, wenn wir uns auf das Abenteuer Natur einlassen.

Mut, der eigenen Intuition Raum zu geben. Nicht vom Verstand sondern dem Herzen, dem Bauchgefühl leiten lassen.

🌱 Die Natur als Coachingraum.

Mit einer vertrauensvollen Begleitung Tore durchschreiten und Übergänge sichtbar werden lassen.

🌱 Die Natur als Coachingraum ... vielleicht auch für dich ein kleines Abenteuer auf deinem Lebensweg.

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


24. August 2020, 09:32

Begegnungen mit Herz

„Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.“ (de Maupassant)

🌱Behrührt von einem sehr intensiven Seminarwochenende startet ich nun in eine neue Woche.

🌱 Von Herzen Danke Kerstin @coachingraumnatur, dass du den Raum für uns geöffnet und gehalten hast.

🌱 Ich habe selten in einem Seminar so viele Ähnlichkeiten in Lebenswegen mit KollegInnen gehabt ... was eine Bereicherung, dass wir miteinander arbeiten konnten.

🌱 Wie startest du in diese neue Woche und gibt es auch bei dir Menschen, die deine Arbeit unerwartet bereichern?

🌱 Hab eine gute Woche und vielleicht magst du dir ja jeden Tag 10 Minuten Zeit so ganz für dich nehmen ... in einem Kaffee, im Park oder vielleicht an einem Gewässer. 10 Minuten in die Welt schauen. Nicht leisten und grübeln, einfach Sein. Genieße es! Deine 💚-wurzlerin Grit

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren


20. August 2020, 23:21

Gemüsegarten

Was soll ich sagen ...

🌱Der Gemüsegarten gehört in diesem Jahr nicht zu meinen glanz Projekten. Und das wurmt mich doch einwenig.

Was soll ich sagen ...

🌱Jedes Projekt, Ding, Arbeitsfeld für sich gesehen, nimmt nicht gar so viel Zeit in Anspruch. Doch in der Summe füllt es meinen Tag.

Was soll ich sagen ...

🌱Hin und wieder sitzt auch mir mein Anspruch im Nacken. Dann versuche ich tief durchzuatmen und nach vorne zu schauen.

Was soll ich sagen ...

🌱 Es ist nicht alles einfach so gewuppt. Im nächsten Jahr starte ich mit einem neuen Versuch und freu mich drauf.

Was sagst du dazu?

Redakteur

Kommentare (0)

Kommentieren

<< Zurück Seite 2 von 9

 

 

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos
Instagram